Einträge von Jürgen Hermann

Digitalisierung von alte Zeitungen und Zeitschriften auf Mikrofilmen (Microfilmen) und Mikrofichen (Microfichen)

Die Ausgaben von fast allen Zeitungen und Zeitschriften wurden verfilmt oder verfichet. Dies geschah aus folgenden Gründen: * Im Archiv Platz zu schaffen (es erscheinen jeden Tag zwei bis drei neue Zeitungen mit unterschiedlichen Regionalteilen) * Zeitungen und Zeitschriften, die vor dem zweiten Weltkrieg erschienen sind, vor dem Zerfall zu retten * Sicherung der Zeitungen […]

Die Qualität der Mikrofiche (Microfiche) und Mikrofilme (Microfilme)

Für das Scannen bzw. Digitalisieren von Mikrofichen (Microfichen) und Mikrofilmen (Microfilmen) benötigt man eine gute Vorlage, ähnlich wie beim herkömmlichen Scannen von Fotos. Je besser die Vorlage desto besser das Digitalisat. Bei den Mikrofichen (Microfichen) und Mikrofilmen (Microfilmen) kann es unterschiedliche Gründe für die schlechte Qualität geben:

Erweiterung des Maschinenparks

Der sehr moderne Maschinenpark wurde um einen weiteren Scanner erweitert. Die Mikrofilm-Lochkarten Scanner wurden Anfang Juli von OCE abgeschafft. Unser Maschinenpark besteht nun aus zwei Mikrofilm-Lochkarten Scannern mit einer Kapazität von circa 40.000 Mikrofilm-Lochkarten pro Monat. Dieser Scanner wurde extra für einen Großauftrag von 250.000 Mikrofilm-Lochkarten angeschafft. Die Produktionskapazität wurde dadurch verdoppelt. Der Großauftrag kann […]

Vorschau DMS EXPO 2011

Die DMS EXPO 2011 findet vom 20.09.2011 bis 22.09.2011 in Stuttgart statt. Sie ist Europas Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, Output und Dokumentenmanagement. Auf der diesjährigen DMS EXPO 2011 beteiligen sich mehr Aussteller als 2010. Bis zum heutigen Tag haben sich mehr als 230 Firmen für eine Beteiligung an der Messe entschieden. Nach einem […]

Kreditunterlagen von einer Bank auf Mikrofilm (Microfilm)

Sämtliche schriftlichen Unterlagen die für eine Kreditprüfung und später dann für die Kreditzusage oder die Kreditabsage benötigt wurden. Je nach Größe und Art des Kredits können zwischen 20 und 300 Seiten für einen Vorgang benötigt werden. Die Kreditakten müssen 30 Jahre aufbewahrt werden. Darüber hinaus werden die Kreditverträge von den Danken auch freiwillig länger aufgehoben. […]

DMS EXPO etabliert sich in Stuttgart

Die DMS EXPO fand 20. bis 22. September 2011 auf der Neuen Messe in Stuttgart statt. Die Besucherzahlen lagen bei rund 11.000. Dies waren knapp 1000 Besucher mehr als in 2010. Die Aussteller gaben der Messe weitestgehend Bestnoten. Die Qualität der Fachbesucher war im Vergleich zu 2010 wesentlich höher. Der Partner der DMS EXPO, der […]

Scannen bzw. Digitalisieren von Papierakten

In kleinen, mittleren und großen Unternehmen fallen jeden Tag eine große Mengen an Papierbelegen, die zwischen 10 und 20 Jahren aufbewahrt werden müssen wie z. B.: * Eingangsrechnungen * Ausgangrechnungen * Lieferscheine * Bestellungen * Auftragsbestätigungen * Angebote * Verträge

Unternehmen mit einem Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Der Abwicklung des Schriftverkehrs in einem großen Unternehmen ging immer über die Poststelle. Alle Briefe kamen zur Poststellen und wurden dort händisch sortiert und anschließend ausgefahren oder die Mitarbeiter holten Ihre Post persönlich ab. Die Mitarbeiter bearbeiteten die Unterlagen und senden Sie mit der internen Post an die nächsten Mitarbeiter weiter. Dies dauert in der […]

Archivtag 2011und ARCHIVISTICA 2011 21. bis 23. September 2011

Der Archivtag 2011 fand vom 21. bis 23. September 2011 in Bremen statt. Parallel zum Archivtag fand die Fachmesse ARCHIVISTICA 2011 statt. Sie ist Europas größte Fachmesse für Archivtechnik in Europa. Fast 50 Aussteller präsentierten sich so einem Publikum von über 800 Archivtag-Teilnehmern sowie zahlreichen Interessierten aus dem Großraum Bremen. Zahlreiche Vorträge sowie ein abwechslungsreiches […]